Über Mich

Ich bewege mich multidisziplinär übergreifend in vielen Arbeitsbereichen. Meistens werde ich beauftragt ein Objekt, ein Gebäude, ein Möbelstück, Elemente einer Ausstellung oder ein Bühnenbild zu entwickeln. Ich habe Ideen, kann entwerfen und umsetzen, bis in kleinste Detail analysieren, planen, organisatorisch betreuen und gegebenenfalls bauen.

Ebenso bin ich in der Lage Visualisierungen, 3D Modellierungen, Animationen sowie Software zu erstellen. Meine Kunden sind Architekten, Ausstellungsproduzent, Möbel-Firmen, Film-Produktion, Theater, Künstler und viele andere.

Wenn Sie mir über ein Projekt sprechen wollen oder eine Beratung benötigen, setzen Sie sich doch bitte mit mir in Verbindung.

Ich spreche und schreibe in französisch, deutsch und englisch.




Lebenslauf

Mein Lebenslauf als PDF
Mon CV en PDF en PDF

2015
Bauzeichnung, Haus in Gerswalde, Uckermark. Aufmass, Pläne und 3D Model (Ist-zustand).
2015
Event, Kraftwerk- Berlin, Teepavillon für den Berlin Atonal Festival
2015
Szenographie, Haus der Kulturen der Welt, Installationen für den Festival "Mother india"
2014
Produktentwicklung, Morethanshelters (Entwicklung und Prototyp von Notunterkunft für Flüchtlinge)
2011-13
Software, SketchUp Erweiterungen (zum Darstellung und Angebotserstellung des System180)
2008-12
Software, Vectorworks Erweiterungen (zum zeichnen, konstruieren und berechnen des System180)
2012
Event, Chanel / AIA, Mobile 360° Kino mit Vitrine, (Planung, Projektleitung)
2011
Architektur, Lagergebäude für System180, (Entwurf, Planung, Aufbau)
2011
Umzug nach Berlin
2010
Entwurf, Kostenschätzung einer Solarstation für Elektrofahrräder (mit Renouv'Lab in Rouen)
2009
Lehrgang in Sozial-und Solidärwirtschaft (économie sociale et solidaire)
2007-09
Visualisierungen, Für verschiedene Architekten , 3D Model und Rendering.
1997-2013
Ausstellungsproduktion, Produktdesign an viele Projekte (Planung, Konstruktion, Projektleitung).
2006
Ausstellungsdesign, Espace actualité, cité des sciences de la Villette, Paris (Kollaboration mit Atelier Tatum)
2002-09
Trainer, Vectorworks, Artlantis bei verschiedene Architekt, Landschaftsplaner, Designer
2004-05
Architektur, Innenarchitektur, Villa Bertha in Normandie, (Umbau ein Villa als Gasthaus, Planung ein Erweiterung, eine Wintergarten, ein Hammam, u.v.m.)
1996-02
Theater, Bühnenbild, Michel Laub, Remote Control ( verschiedene Projekte als Bühnenbildner oder technische Assistent)
1999
Lebt in Frankreich (bis 2011)
1998
Film Architektur, Lexx the dark zone, Babelsberg (für 4 Folgen SF Serie aus Kanada)
1997
Event Design, Retail Design, Levis (Interne Produktvorstellung, Schaufenster Megastore Berlin)
1995-99
Kunstproduktion. Eva Grubinger (Produktion verschiedene Installationen).
1993-96
Kunstproduktion. Assistent von Marina Abramovic. (Erstellung alle Objekte und technische Planung alle Ausstellungen und Projekte weltweit)
1991
Gründung des System180 GmbH, Gesellschaft für Entwicklung des System 180 modulare Rohrsystem (Planung, Konstruktion, Projektleitung)
1989-93
Ausstellungsproduktion. Museumstechnik, Büro-Steiner (Planung, Konstruktion, Projektleitung)
1985
Ausstellungsaufbau. IBA Ausstellung in Martin Gropius Bau, Berlin
1982-89
Musiker (Saxophon, Kornett und Gitarre an vielen verschiedenen Projekten)
1982
Umzug nach Berlin (bis 1999)
1981
Modellbauer und Zeichner bei Agentur Jean Nouvel
1981-85
Ausstellungsaufbau, Biennale de Paris 81, 83 und 85
1979-81
Ausstellungsaufbau, 600 Gegenprojekte für die Halles von Paris (für die neu gegründete Syndicat de l'architecture)
1979-81
Nachbildung als Architekturezeichner.
1977-79
Ausbildung als Konstrukteur für Maschinenbau (Dessinateur d'étude en mécanique générale)
1972-76
Ausbildung als Werzeugbauer (CAP d'outilleur)
1958
Geboren in Dunkerque, Nord Frankreich